Versteuerung des geldwerten Vorteils nur noch mit 0,5%:


Das Leasing von Dienstfahrrädern ist 2019 finanziell noch interessanter geworden: Für seit dem 1. Januar 2019 angeschaffte Diensträder und -pedelecs gilt jetzt eine 0,5-Prozent-Regelung zur Berechnung der Höhe des geldwerten Vorteils. Damit halbiert sich der bisherige Ansatz, der wie bei Firmenwagen üblich, auch für Fahrräder bei 1% gelegen hatte. Wir sind mit der aktuellen Novellierung sehr zufrieden, denn mit dieser Maßnahme fördert der Gesetzgeber nachhaltig den Radverkehr und setzt ein weiteres Signal in Richtung Mobilitätswende. Fragen Sie uns gern nach den individuell optimalen Leasing-Möglichkeiten Ihres Wunsch-Rades!