Leichter, steifer Aluminiumrahmen, mehrfach pulverbeschichtet,<br> mit stufenloser Anpassung der Beinlänge (1,65-2,10m). Industriegelagerte Laufräder<br> mit Schwalbe-Reifen Bequeme, ermüdungsfreie Griffposition<br> mit ergonomisch individuell justierbaren Lenkerhörnern. Komfortabel belüfteter Bespannsitz.<br> Alternativ: Ergo-Sportschalensitz. Serienmässige Befestigungsmöglichkeiten<br> für vielfältiges Zubehör. Leichte, steife Alu-Hinterrad-Schwinge<br> im Toxy „8-shape-Design“. Sensibel ansprechende, wartungsfreie Federgabel (einstellbar).

  • Ausreichend Ladefläche für den Wocheneinkauf.
  • Großfamilie im dreimonatigen Praxistest des VCD.
  • Entspannt radeln mit der ganzen Familie.

Alltag & Familie - Fahrgemeinschaft 3.0

 

Morgens mit den Kindern in die Kita, dann zum Einkauf auf den Wochenmarkt und nachmittags zum Sport oder in die Musikschule.

Am Wochenende mit der ganzen Familie in den Frühling radeln, ins Freibad oder gemeinsam zum Shoppen bei IKEA.

Schon während der Trimobil-Entwicklung haben wir die Mobilitäts-Bedürfnisse moderner Familien besonders berücksichtigt und gemeinsam mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) einen dreimonatigen Praxis-Test durchgeführt. Fazit: Mit dem Trimobil klappt es auch ohne Auto.

Dafür sorgen zwei unabhängige Pedal-Antriebe, drei Sitze für Große, bis zu vier einsteckbare Kindersitze und drei kippsichere Ladeflächen.

Wenn das Platzangebot nicht ausreichen sollte, ist die Halterung für handelsübliche Kinderanhänger bereits serienmässig montiert...

Am spannendsten sind aber die Trimobil-Sitzplätze neben Mama oder Papa, denn dort kann man gemeinsam die Welt entdecken und bekommt sie schon während der Fahrt erklärt.

Und wenn Oma und Opa zu Besuch sind, wird schnell die bequeme Armlehne montiert, damit sie sich auf unserem Ausflug ganz besonders wohl fühlen.